• Firma: 3M Deutschland GmbH
  • Land: Deutschland
  • Artikel vom: 08 September 2014
  • Seitenaufrufe: 2791
  • Artikel Nummer: 049-054-d
  • Kategorie(n): WERKZEUG ANWENDUNGEN, Schleifen
  • Spezifikationen für das Flachschleifen

    Die Cubitron II Schleifscheiben (Keramik) sind jetzt auch für Flachschleifoperationen erhältlich. Beim Verzahnungsschleifen sowie beim Rundschleifen stellen sie nach Herstellerangaben unter Beweis, dass damit die Wirtschaftlichkeit von Schleifprozessen signifikant verbessert werden kann. Anlässlich der vergangenen Grindtec werden im Markt nun Standardspezifikationen für das Tief- und Pendelschleifen vorgestellt.

    Flachschleifoperationen, die unter anderem beim Schleifen von Turbinenschaufeln, Turbolader-Komponenten, Zahnstangen sowie Säge- und Schneidblättern zum Einsatz kommen, würden aktuell kontinuierlich weiterentwickelt, so 3M. Fortlaufend wachsen die Anforderungen an die verwendeten Hochleistungsschleifmittel, mit denen ein höherer Materialabtrag bei Einhaltung der geforderten Toleranzen erreicht werden soll. Cubitron II in keramischer Bindung mit „Precision-Shaped Grain“ (PSG) als Schneidkorn erfülle diese Anforderungen. Verglichen mit konventionellen Schleifmitteln ermöglicht es eine zwei bis drei Mal höhere Zerspanleistung Q’w. Die Zykluszeit für die Bearbeitung eines Werkstücks könne beim Flachschleifen teilweise bis auf die Hälfte reduziert werden, während die Standzeit zwischen den Abrichtzyklen drei bis fünf Mal länger sei. Dennoch halbiere sich der Abrichtbetrag durch den Einsatz der innovativen Schleifmittel. Bei maximaler Schnittleistung würden perfekte Oberflächen erzeugt. Das Schleifbrandrisiko sei minimiert, weil das Präzisionsschneidkorn den Span sauber aus der Oberfläche heraus schneide, heißt es in einer Mitteilung der Firma.

    Insgesamt wird auch beim Flachtief- und Flachpendelschleifen durch Cubitron II Keramische Schleifscheiben eine Erhöhung der Wirtschaftlichkeit der Schleifprozesse erreicht. Diese resultiert aus einer deutlichen Verkürzung der Schleifzeit und folglich insgesamt niedrigeren Produktionskosten pro Werkstück.

    Mit den Marken SlipNaxos, Wendt und Winterthur bietet 3M Schleifwerkzeuge und Schleifmaschinen aus einer Hand. Neben 3M Schleifmitteln durften daher auch Wendt-Umfangschleifmaschinen auf der Grindtec am Stand der 3M Abrasive Systems Division nicht fehlen.

    Suche nach Schlüsselbegriffen im Bereich Werkzeug Anwendungen