Werkzeugschleifen am IFW Hannover

Hannover_ Bei der Machining Innovations Conference 2016, dem internationalen Branchentreffen zu Fertigungstechnologien und -entwicklungen für die Luftfahrt, waren erneut die führenden Werkzeugmaschinen- und Werkzeughersteller sowie Zulieferer dabei:

Gut 200 Experten aus 17 Nationen trafen sich am 23. und 24. November im Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover. Im Rahmen einer Versuchsfeldführung stellte das gastgebende Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen auch das Werkzeugschleifen vor, einen seiner aktuellen Forschungsschwerpunkte.

An einer von der Walter Maschinenbau GmbH bereitgestellten Werkzeugschleifmaschine vom Typ Helitronic Vision 400 konnten die Gäste aus aller Welt die Wiederaufbereitung von verschlissenen Vollhartmetallfräswerkzeugen live nachvollziehen.