Thema: Steht die deutsche Wirtschaft tatsächlich vor einem nie dagewesenen Fachkräftemangel?

Mirko Merlo | Walter AG

Generell vom Fachkräftemangel in Deutschland zu sprechen, ist in der Tat zu allgemein. Schließlich ist die heimische Industrie oft seit Generationen verwurzelt an ihren Standorten und dazu gehört für mich auch die Verwurzelung in einer weltweit einmaligen Kultur, aus der sich zum Beispiel ein starker Erfindergeist oder ein oft beharrliches Ringen um die jeweils beste Lösung ableiten lassen.
Deshalb versuchen wir bei Walter, den lokalen Nachwuchs frühzeitig an uns zu binden und entsprechend unseren globalen Marktanforderungen auch möglichst vielfältig und international aus- und weiterzubilden. Zweiter wichtiger Punkt für unsere Zukunftsfähigkeit ist, dass wir die Arbeit an unseren deutschen Standorten noch attraktiver für internationale Spezialisten machen. Nur so werden wir unsere Engineering Kompetenz garantieren können.

Artikel

051-092-d