Artikel-Nachtrag & Korrektur der FGS

Die FGS (Forschungsgemeinschaft Schleiftechnik e.V.), legt Wert auf die folgende Richtigstellung und Ergänzung der Danksagung in Diamond Business 1/2015, Artikel „Abrichten von keramisch gebundenen Kleinschleifkörpern“, Seite 82-90:

„Das Forschungsprojekt „Abrichten von keramisch gebundenen Kleinschleifkörpern“ wurde – entgegen der Darstellung der Artikel-Autoren in der Danksagung in Diamond Business 1/2015 – gemeinsam mit allen Mitgliedsfirmen der FGS Forschungsgemeinschaft Schleiftechnik e.V. durchgeführt und nicht nur mit den drei in der Danksagung genannten Firmen. Die finanzielle Unterstützung erfolgte durch die FGS und nicht, wie fälschlicherweise dargestellt, durch den VDS Verband Deutscher Schleifmittelwerke e.V. Die Förderung durch die FGS wird dankend anerkannt.“

Die Leistungen der FGS, die seit nunmehr fast 50 Jahren gemeinschaftliche Projekte zwischen der Schleifmittelindustrie und Forschungsinstituten unterstützt sowie Informationen zur Mitgliedschaft findet man auf der FGS-Homepage unter