FDPW auf Fortbildungstour

40 Schleifexperten des FDPW haben den Präzisionswerkzeughersteller Schwanog Siegfried Güntert GmbH in Obereschach besucht. Dort erklärte Clemens Güntert, wie man durch optimierte Prozesse in Deutschland Zerspanungswerkzeuge zu wettbewerbsfähigen Preisen herstellen kann.

Wichtig, so Güntert, sei vor allem das Know-how der Mitarbeiter, denn was nütze die beste Schleifmaschine, wenn der Maschinenbediener nicht wisse, wie man das Maximale aus ihr heraushole? Bei der Haas Schleifmaschinen GmbH in Trossingen nahmen die Gäste vom FDPW dann noch die neue Multigrind CU unter die Lupe.

Artikelnummer:

056-121-4